Social.Solibre

Bisher hat die @DB_Bahn das rechtswidrige Tracking noch immer nicht abgestellt. Clock is ticking. Spätestens mit dem Telekommunikation-Telemedien-Datenschutzgesetz (TTDSG) ab 1. Dezember.

https://www.kuketz-blog.de/db-navigator-ein-fall-fuer-die-datenschutz-aufsichtsbehoerde/

@kuketzblog spannend, nur: gibt es Alternativen? Kennt ihr Programme, die das können? Bin Laiin aber stark dran interessiert, ob es Vorbilder gibt. Mich schreckt grad fast noch mehr, dass viele Verkehrsunternehmen auch über Google verkaufen :(

@SheDrivesMobility @kuketzblog
Du meinst Apps fürs Bahnreisen? Ich nutze sehr gerne Transportr.
https://transportr.app/

Manche vermissen evtl. die Option des Fahrkartenkaufs, aber ich kaufe eh immer am Automaten.

@rufposten
Für Planung ist DB-Navigator eh unbrauchbar und Transportr bzw. auch die bahn.de Seite liefern bessere Ergebnisse. Fahrkarten im Voraus kaufen geht auch wesentlich besser auf bahn.de inklusive Sitzplatzreservierung. DB-Navigator taugt eigentlich nur die so erworbenen Tickets auch vorzuzeigen wenn sie nicht unnötigerweise ausgedruckt werden sollen (PDF mit QR auf Schirm ist leider nicht immer anerkannt), sowie in einzelnen Zügen einchecken zu können.
@SheDrivesMobility @kuketzblog

@SheDrivesMobility @kuketzblog Wie @rufposten schon sagte funktioniert Transportr wunderbar für fast alles was ich brauche:
https://f-droid.org/de/packages/de.grobox.liberario/
Was auch gut geht und zumindest für die städtischen Öffis aus meiner Sicht nochmal etwas praktikabler ist wäre:
https://f-droid.org/de/packages/de.schildbach.oeffi/
Beide ersetzten bei mir die DB-app längst vollständig (einziges manko wurde bereits beschrieben, aber den QR-coder des Tickets bekommt man ja auch als Mail, das brauch ich nicht iin ner proprietären Bahn-App.

@wolf
QR-code aus Mailticket-PDF ist kein Problem mehr? Irgendwann war mal alles was nicht A4 war unsicher ob anerkannt oder nicht. Ist aber lange/länger her..
@SheDrivesMobility @kuketzblog @rufposten

@erAck @wolf @SheDrivesMobility @kuketzblog
Nur in D.

Bekannte musste dafür neulich in Österreich Bußgeld zahlen, obwohl der gleiche Schaffner in D das noch kontrolliert und akzeptiert hatte.

@rufposten
Ach die Ösis.. mastolaughing
Nebenbei bemerkt: Die Bahn schafft es immer noch nicht, Tickets für Verbindungen zu verkaufen, die von anderen Gesellschaften bedient werden, z.B. ÖBB ... nicht mal die Preise anzuzeigen. Naja ich schweife ab..
@wolf @SheDrivesMobility @kuketzblog

@erAck @SheDrivesMobility @kuketzblog @rufposten Eigentlich schon ne ganze weile her, dass das nicht gültig war. ZUmindest in D mache ich das schon ne ganze Weile so, da gibts keine Probleme.
replies
0
announces
0
likes
0

@erAck @rufposten @wolf @kuketzblog ich empfehle Traiveling :) Tolles StartUp eines Abiturienten - aus Österreich :D

@SheDrivesMobility @kuketzblog @rufposten @wolf @erAck seit wann macht man in Österreich Abitur? O😀

@jakob
Der war jetzt gemein. Als Betroffener sei dir das ausnahmsweise erlaubt 😁
@kuketzblog @rufposten @SheDrivesMobility @wolf

@erAck @jakob @kuketzblog @rufposten @SheDrivesMobility Das war nicht so gemein gemeint wie Du das als betroffener (Deutscher) verstanden hast. In Ö machen die Leute nämlich die Matura.

@SheDrivesMobility
Richtige Schreibweise (mit Doppel-ll) erleichtert das Finden: Traivelling
@rufposten @wolf @kuketzblog

@wolf @kuketzblog @rufposten @SheDrivesMobility @erAck Eben!

Die Zeit, wo man in Österreich Abitur machte, war jene dunkle Zeit, wo ein Österreicher Deutschland beherrschte...

Sagt dir der Maturant!

@Calypso1 @kuketzblog @SheDrivesMobility Warum auch immer... ich las jetzt
"Man kann über den Browser auch Kartoffeln kaufen"

😁

@erAck @rufposten @wolf @kuketzblog Ich lobe deine Cleverness und verneige mich.

@SheDrivesMobility
Das war mehr rumstochern als clever mastolol
@rufposten @wolf @kuketzblog

@kuketzblog Ich habe die App, aber ich nutze sie nur mit Blokada.

Allerdings hat die App mir mal den Allerwertesten gerettet, weil der Automat am Gleis meinte, sich während der Verkehrszeiten für ein Update neustarten zu müssen und dann ewig nicht mehr hochgefahren ist. Der Zug kam aber und ich habe beim Einsteigen noch schnell ein Ticket gebucht, welches später auch kontrolliert wurde...